templating nomadin. heute habe ich mir einen ganz zukunftsfaehigen platz zum arbeiten ausgesucht das

Templating-Nomadin. Heute habe ich mir einen ganz

Templating-Nomadin. Heute habe ich mir einen ganz zukunftsfähigen Platz zum Arbeiten ausgesucht: das Futurium in Berlin. Sie nennen es das Haus der Zukünfte. Wenn nicht hier, wo sonst fühle ich mich wohl mit meinem reisenden Arbeitsstil? Super Kaffee, mega Food und starkes Internet. Und: Inspiration pur. • • •
Zitat Futurium.de «Das Futurium ist ein Haus der Zukünfte. Hier dreht sich alles um die Frage: Wie wollen wir leben? In der Ausstellung können Besucher*innen viele mögliche Zukünfte entdecken, im Forum gemeinsam diskutieren und im Futurium Lab eigene Ideen ausprobieren.» • • •
Heute template ich in InDesign für ein grosses Mitarbeiter-Magazin in der Schweiz, der Name wird nicht verraten 😉 Nur, dass mein Template die Anbindung an WoodWing meistern muss, 3 Sprachen, 8 Regionen. Ist ja klar!
Mal wieder in Berlin zu arbeiten ist irgendwie cool, morgen geht es ins Gortzwerk zu Kerstin Müller (@dwg_kerstin) ins Büro, ein wenig Co-Worken.
#DasistZukunft #digitalNomad #coworking #woodwing ••••••••••••••••••••••••••••••••••• www.moliri.com 🖥️ www.facebook.com/moliri www.instagram.com/moliri ••••••••••••••••••••••••••••••••••• #moliri #heikeburch #indesign #Publishing #softwaretraining #womaninbusiness #ichliebemeinearbeit #idoitmyway #digitaletransformation #IndesignSeminar #InDesignTemplates #InDesignProfi #InDesignHeike #Seminar
@futuriumd @restaurantfuturium

Nov 18, 2019 @ 14:30

View this post on Instagram

Templating-Nomadin. Heute habe ich mir einen ganz zukunftsfähigen Platz zum Arbeiten ausgesucht: das Futurium in Berlin. Sie nennen es das Haus der Zukünfte. Wenn nicht hier, wo sonst fühle ich mich wohl mit meinem reisenden Arbeitsstil? Super Kaffee, mega Food und starkes Internet. Und: Inspiration pur. • • • Zitat Futurium.de «Das Futurium ist ein Haus der Zukünfte. Hier dreht sich alles um die Frage: Wie wollen wir leben? In der Ausstellung können Besucher*innen viele mögliche Zukünfte entdecken, im Forum gemeinsam diskutieren und im Futurium Lab eigene Ideen ausprobieren.» • • • Heute template ich in InDesign für ein grosses Mitarbeiter-Magazin in der Schweiz, der Name wird nicht verraten 😉 Nur, dass mein Template die Anbindung an WoodWing meistern muss, 3 Sprachen, 8 Regionen. Ist ja klar! Mal wieder in Berlin zu arbeiten ist irgendwie cool, morgen geht es ins Gortzwerk zu Kerstin Müller (@dwg_kerstin) ins Büro, ein wenig Co-Worken. #DasistZukunft #digitalNomad #coworking #woodwing ••••••••••••••••••••••••••••••••••• 👉 www.moliri.com 🖥️ www.facebook.com/moliri 📲 www.instagram.com/moliri ••••••••••••••••••••••••••••••••••• #moliri #heikeburch #indesign #Publishing #softwaretraining #womaninbusiness #ichliebemeinearbeit #idoitmyway #digitaletransformation #IndesignSeminar #InDesignTemplates #InDesignProfi #InDesignHeike #Seminar @futuriumd @restaurantfuturium

A post shared by MOLIRI. Heike Burch (@moliri.heikeburch) on