template wochen. die letzten tage habe ich den c’t templates den letzten schliff gegeben. okay wah

Template-Wochen. Die letzten Tage habe ich den

Template-Wochen. Die letzten Tage habe ich den c’t-Templates den letzten Schliff gegeben. Okay, wahrscheinlich den vorletzten. Denn: erst wenn produziert wird, fallen mir und den Layoutern noch Verbesserungen ein, kommen Wünsche auf und wir passen die InDesign-Templates noch ein paarmal an.
Dafür bin ich dann auch vor Ort. Denn eine Umstellung auf Xpublisher als Content-First-System und InDesign als neue Layout-Software will begleitet werden. Ich bin vor Ort, beantworte Fragen, mache die letzten Änderungen und lerne. Lerne Neues von System, bewundere die Wünsche der Layouter (und setze sie um), finde immer wieder Tolles in InDesign raus. Also alles in allem: ein wunderbarer Job!
Der Screenshot zeigt, dass auch auf meinem kleinen Laptop Platz für alle wichtigen Paletten sein kann. Allerdings nutze ich diese Ansicht nur für das prüfen der Vollständigkeit aller Formate. InDesigns Buchfunktion «zweckentfremde» ich für das Synchronhalten der Einzeltemplates.
#heise #ctMagazin #produktionsbegleitung #xpublisher ••••••••••••••••••••••••••••••••••• www.moliri.com 🖥️ www.facebook.com/moliri www.instagram.com/moliri ••••••••••••••••••••••••••••••••••• #moliri #heikeburch #indesign #Publishing #softwaretraining #womaninbusiness #ichliebemeinearbeit #idoitmyway #digitaletransformation #IndesignSeminar #InDesignTemplates #InDesignProfi #InDesignHeike #Seminar

Okt 15, 2019 @ 08:09

View this post on Instagram

Template-Wochen. Die letzten Tage habe ich den c’t-Templates den letzten Schliff gegeben. Okay, wahrscheinlich den vorletzten. Denn: erst wenn produziert wird, fallen mir und den Layoutern noch Verbesserungen ein, kommen Wünsche auf und wir passen die InDesign-Templates noch ein paarmal an. Dafür bin ich dann auch vor Ort. Denn eine Umstellung auf Xpublisher als Content-First-System und InDesign als neue Layout-Software will begleitet werden. Ich bin vor Ort, beantworte Fragen, mache die letzten Änderungen und lerne. Lerne Neues von System, bewundere die Wünsche der Layouter (und setze sie um), finde immer wieder Tolles in InDesign raus. Also alles in allem: ein wunderbarer Job! Der Screenshot zeigt, dass auch auf meinem kleinen Laptop Platz für alle wichtigen Paletten sein kann. Allerdings nutze ich diese Ansicht nur für das prüfen der Vollständigkeit aller Formate. InDesigns Buchfunktion «zweckentfremde» ich für das Synchronhalten der Einzeltemplates. #heise #ctMagazin #produktionsbegleitung #xpublisher ••••••••••••••••••••••••••••••••••• 👉 www.moliri.com 🖥️ www.facebook.com/moliri 📲 www.instagram.com/moliri ••••••••••••••••••••••••••••••••••• #moliri #heikeburch #indesign #Publishing #softwaretraining #womaninbusiness #ichliebemeinearbeit #idoitmyway #digitaletransformation #IndesignSeminar #InDesignTemplates #InDesignProfi #InDesignHeike #Seminar

A post shared by MOLIRI. Heike Burch (@moliri.heikeburch) on

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.