heute war moliri zukunftstag. coaching par excellence. eva janich von @salescrack hat mich nun schon 1

Heute war MOLIRI-Zukunftstag. Coaching par excellence. Eva

Heute war MOLIRI-Zukunftstag. Coaching par excellence. Eva Janich von @salescrack hat mich nun schon zum zweiten Mal begleitet, gecoacht, getrieben, ermuntert, mit ihrer wunderbar ehrlichen Art zu Antworten und Lösungen geführt (beinahe hätte ich gesagt: getrieben). Sie stellt die richtigen Fragen. Sie kennt die Zahlen. Sie weiss um die Marketing-Mechanismen. Und sie hinterfragt. Und sie überzeugt mit ihrer riesigen Fachkompetenz und noch mehr mit ihrer Empathie. Am Nachmittag hatte ich nicht nur viele Infos und Ideen, die mir im Kopf schwirrten und mich zufrieden in die Zukunft blicken lassen, sondern auch Bestätigung, Aufmunterung, Ziele, die ich durch ihre Hilfe entwickeln konnte und, was ganz wichtig für mich ist: einen Zeit-Plan. Der riesige Berg, der einfach nicht bestiegen werden will, ist nun in machbare Teil-Etappen aufgeteilt. Kleine Schritte, Kalendereinträge, To-Dos und Teil-Projekte. Und schon sieht das nächste Jahr wieder ganz anders aus, machbar, voller Begeisterung. Danke dir, liebe Eva für die zwei wundervollen und intensiven Coaching-Tage. #investitioninsichselbst #lernenvondengroßen #coaching #lieberplanenalshinterherjammern #happyme

Aug 07, 2018 @ 21:36

View this post on Instagram

Heute war MOLIRI-Zukunftstag. Coaching par excellence. Eva Janich von @salescrack hat mich nun schon zum zweiten Mal begleitet, gecoacht, getrieben, ermuntert, mit ihrer wunderbar ehrlichen Art zu Antworten und Lösungen geführt (beinahe hätte ich gesagt: getrieben). Sie stellt die richtigen Fragen. Sie kennt die Zahlen. Sie weiss um die Marketing-Mechanismen. Und sie hinterfragt. Und sie überzeugt mit ihrer riesigen Fachkompetenz und noch mehr mit ihrer Empathie. Am Nachmittag hatte ich nicht nur viele Infos und Ideen, die mir im Kopf schwirrten und mich zufrieden in die Zukunft blicken lassen, sondern auch Bestätigung, Aufmunterung, Ziele, die ich durch ihre Hilfe entwickeln konnte und, was ganz wichtig für mich ist: einen Zeit-Plan. Der riesige Berg, der einfach nicht bestiegen werden will, ist nun in machbare Teil-Etappen aufgeteilt. Kleine Schritte, Kalendereinträge, To-Dos und Teil-Projekte. Und schon sieht das nächste Jahr wieder ganz anders aus, machbar, voller Begeisterung. Danke dir, liebe Eva für die zwei wundervollen und intensiven Coaching-Tage. #investitioninsichselbst #lernenvondengroßen #coaching #lieberplanenalshinterherjammern #happyme

A post shared by MOLIRI. Heike Burch (@moliri.heikeburch) on