Heute habe ich mein Büro in Bern

Heute habe ich mein Büro in Bern aufgeschlagen. Ich, als bekennendes Landei, bin in die Hauptstadt gefahren, um dort zu arbeiten. Der Grund? René Theiler, Projektleiter Technik beim VSD (Verband Schweizer Druckindustrie) und Ansprechpartner (und Gesicht) des publishingNetwork hat mir Rede und Antwort gestanden für ein erneutes Gespräch für den Publishing-Podcast. • • •
Du fragst dich wahrscheinlich, arbeitet Heike eigentlich noch? Doch, ja, mache ich. Denn ich habe mein mobiles Büro einfach im Sitzungszimmer des VSD aufgeschlagen und habe dort gearbeitet. Und im Anschluss dann ein wunderbares Gespräch mit René geführt. Wir haben über die Branche, über Arbeite- und Lebenseinstellungen und schlussendlich die Einstellung zur Bildung gesprochen. Auch wenn die Episode erst Ende des Jahres rauskommt, kann ich euch jetzt schon versprechen: an Brisanz wird es nicht verlieren. • • •
So, und nun kannst du dir selber ein Bild machen vom Podcast: hör doch mal rein, derzeit die aktuellste Episode ist das Gespräch mit Rainer Klute, meinem Telefon-Joker, meinem Kollegen mit dem scharfen Blick, mit dem Mitdenker und (sorry Rainer!) mit dem gemütlichstem Herzen!
www.publishing-podcast.com • • •
Achso, das Gebäude auf dem Bild ist das Bundeshaus in Bern, das ist nicht mein heutiges Büro gewesen. Hätte ich aber auch nichts gegen gehabt. Die Büros des VSD glänzen eher durch die Menschen in ihnen, nicht durch architektonische Brillanz. • • •  #publishingpodcast . www.moliri.com #moliri #heikeburch #indesign #Publishing #softwaretraining #womaninbusiness #ichliebemeinearbeit #idoitmyway #digitaletransformation #IndesignSeminar #InDesignTemplates #InDesignProfi #InDesignHeike #Seminar

Okt 31, 2018 @ 15:58

View this post on Instagram

Heute habe ich mein Büro in Bern aufgeschlagen. Ich, als bekennendes Landei, bin in die Hauptstadt gefahren, um dort zu arbeiten. Der Grund? René Theiler, Projektleiter Technik beim VSD (Verband Schweizer Druckindustrie) und Ansprechpartner (und Gesicht) des publishingNetwork hat mir Rede und Antwort gestanden für ein erneutes Gespräch für den Publishing-Podcast. • • • Du fragst dich wahrscheinlich, arbeitet Heike eigentlich noch? Doch, ja, mache ich. Denn ich habe mein mobiles Büro einfach im Sitzungszimmer des VSD aufgeschlagen und habe dort gearbeitet. Und im Anschluss dann ein wunderbares Gespräch mit René geführt. Wir haben über die Branche, über Arbeite- und Lebenseinstellungen und schlussendlich die Einstellung zur Bildung gesprochen. Auch wenn die Episode erst Ende des Jahres rauskommt, kann ich euch jetzt schon versprechen: an Brisanz wird es nicht verlieren. • • • So, und nun kannst du dir selber ein Bild machen vom Podcast: hör doch mal rein, derzeit die aktuellste Episode ist das Gespräch mit Rainer Klute, meinem Telefon-Joker, meinem Kollegen mit dem scharfen Blick, mit dem Mitdenker und (sorry Rainer!) mit dem gemütlichstem Herzen! www.publishing-podcast.com • • • Achso, das Gebäude auf dem Bild ist das Bundeshaus in Bern, das ist nicht mein heutiges Büro gewesen. Hätte ich aber auch nichts gegen gehabt. Die Büros des VSD glänzen eher durch die Menschen in ihnen, nicht durch architektonische Brillanz. • • •  #publishingpodcast . www.moliri.com #moliri #heikeburch #indesign #Publishing #softwaretraining #womaninbusiness #ichliebemeinearbeit #idoitmyway #digitaletransformation #IndesignSeminar #InDesignTemplates #InDesignProfi #InDesignHeike #Seminar

A post shared by MOLIRI. Heike Burch (@moliri.heikeburch) on