die letzten paar wochen waren intensiv genial. ich durfte an templates fuer compendio neu edupartner

Die letzten paar Wochen waren intensiv &

Die letzten paar Wochen waren intensiv & genial. Ich durfte an Templates für Compendio, neu Edupartner, arbeiten. In Berlin InDesign-Einsteigern den Weg in die Layoutsoftware erleichtern und in Luxemburg 3 Tage mit den Template-Entwicklern einer Tageszeitung «workshöpplen». Da waren Datenbankanbindungen und Redaktionssysteme, Komplettumstellungen auf InDesign und menschliches Miteinander.
Wunderbare Ergebnisse, in jedem der Projekte. Seit Montag bin ich nun wieder für den heise-Verlag in Hannover unterwegs, wir wollen die c’t gemeinsam auf den Weg bringen.
Neben wunderbaren Begegnungen habe ich wieder ein paar neue Dinge gelernt (dafür liebe ich meine Arbeit), wir haben rumgetüftelt und bei einigen Dingen gab es hier und da ein «Ah! So geht das!» Wenn ich daran denke, versuche ich diese «Ah!»-Momente in Blogbeiträge zu konservieren.
Ich schreibe regelmässig auf dem Publishing-Blog.ch und auf dem Digicomp-Blog. Hier findest du immer mal wieder Tipps und Tricks, nicht nur von mir übrigens!
#lerarnings #ahmomente #Xpublisher #WoodWing #coolesZeug #Tipps
••••••••••••••••••••••••••••••••••• www.moliri.com 🖥️ www.facebook.com/moliri www.instagram.com/moliri ••••••••••••••••••••••••••••••••••• #moliri #heikeburch #indesign #Publishing #softwaretraining #womaninbusiness #ichliebemeinearbeit #idoitmyway #digitaletransformation #IndesignSeminar #InDesignTemplates #InDesignProfi #InDesignHeike #Seminar

Okt 10, 2019 @ 06:38

View this post on Instagram

Die letzten paar Wochen waren intensiv & genial. Ich durfte an Templates für Compendio, neu Edupartner, arbeiten. In Berlin InDesign-Einsteigern den Weg in die Layoutsoftware erleichtern und in Luxemburg 3 Tage mit den Template-Entwicklern einer Tageszeitung «workshöpplen». Da waren Datenbankanbindungen und Redaktionssysteme, Komplettumstellungen auf InDesign und menschliches Miteinander. Wunderbare Ergebnisse, in jedem der Projekte. Seit Montag bin ich nun wieder für den heise-Verlag in Hannover unterwegs, wir wollen die c’t gemeinsam auf den Weg bringen. Neben wunderbaren Begegnungen habe ich wieder ein paar neue Dinge gelernt (dafür liebe ich meine Arbeit), wir haben rumgetüftelt und bei einigen Dingen gab es hier und da ein «Ah! So geht das!» Wenn ich daran denke, versuche ich diese «Ah!»-Momente in Blogbeiträge zu konservieren. Ich schreibe regelmässig auf dem Publishing-Blog.ch und auf dem Digicomp-Blog. Hier findest du immer mal wieder Tipps und Tricks, nicht nur von mir übrigens! #lerarnings #ahmomente #Xpublisher #WoodWing #coolesZeug #Tipps ••••••••••••••••••••••••••••••••••• 👉 www.moliri.com 🖥️ www.facebook.com/moliri 📲 www.instagram.com/moliri ••••••••••••••••••••••••••••••••••• #moliri #heikeburch #indesign #Publishing #softwaretraining #womaninbusiness #ichliebemeinearbeit #idoitmyway #digitaletransformation #IndesignSeminar #InDesignTemplates #InDesignProfi #InDesignHeike #Seminar

A post shared by MOLIRI. Heike Burch (@moliri.heikeburch) on