Adobe San Francisco • • • Mein

Adobe San Francisco • • • Mein Highlight. Darauf hatte ich mich am meisten gefreut, bin ja schliesslich seit über 2 Jahrzehnten mit adobe unterwegs. Patti Sokol empfing uns in altehrwürdigen Gemäuern. Direkt am Mission Bay. Sie zeigte uns allen, was so künftig bei adobe abgeht und auch, was derzeit wirklich erfolgreich läuft. So richtig richtig Neues gab es nicht zu sehen, schliesslich war ja gerade die adobe max und alles Nigelnagelneue wurde dort verkündet. Adobe legt den Focus wohl auf den Designer (im Publishing-Bereich), der «mal schnell» was designen möchte. Coole Vorlagen, tolle Fotos, super Fonts und schnelle und einfach verständliche Apps wurden vorgestellt. • • • Das mag kaufmännisch betrachtet gut sein, für mich als InDesign-Profi mit Hang zur Perfektion und Datenbank-Anbindungs-Kompetenz nicht wirklich zu gebrauchen. • • • Adobe Spark ist cool, aber es fehlen die wichtigen Funktionen. (Hinweis zur Wunschliste). Die Neuerungen bei InDesign sind super, nur leider noch teilweise buggy. Also warten auf die updates. Ich brachte eine Bitte von Rainer mit: «Please, make InDesign great again!» Verständnisvolles Lächeln. • • • Allerdings bin ich mir sicher, dass es InDesign wohl nicht mehr die nächsten 20 Jahre macht. Denn wenn es einen ordentlichen CSS-to-PDF-Export geben würde, dann braucht es InDesign nur noch für Akzidenz-Sachen. Wenn überhaupt. Aber solange die Publisher noch mit InDesign arbeiten, werde ich es auch. Und solange werde ich es auch lieben. @adobe Wo ist eure Vision? • • • Learning adobe: Unsere Gruppe war zu unterschiedlich, um alle Fragen zu beantworten. Die jungen Leute haben enorm von dem Besuch bei Adobe profitiert, für uns «alte Hasen» war nicht so viel neues dabei. Das Highlight war eindeutig Patti als Person: einfach grandios! «My middlename is Grace!» • • • www.moliri.com • • • #adobe #siliconvalley #inspiration #inspirationsiliconvalley #kalifornien #moliri #heikeburch #indesign #Publishing #softwaretraining #womaninbusiness #ichliebemeinearbeit #idoitmyway #digitaletransformation #IndesignSeminar #InDesignTemplates #InDesignProfi #InDesignHeike #Seminar

Dez 11, 2018 @ 18:21

View this post on Instagram

Adobe San Francisco • • • Mein Highlight. Darauf hatte ich mich am meisten gefreut, bin ja schliesslich seit über 2 Jahrzehnten mit adobe unterwegs. Patti Sokol empfing uns in altehrwürdigen Gemäuern. Direkt am Mission Bay. Sie zeigte uns allen, was so künftig bei adobe abgeht und auch, was derzeit wirklich erfolgreich läuft. So richtig richtig Neues gab es nicht zu sehen, schliesslich war ja gerade die adobe max und alles Nigelnagelneue wurde dort verkündet. Adobe legt den Focus wohl auf den Designer (im Publishing-Bereich), der «mal schnell» was designen möchte. Coole Vorlagen, tolle Fotos, super Fonts und schnelle und einfach verständliche Apps wurden vorgestellt. • • • Das mag kaufmännisch betrachtet gut sein, für mich als InDesign-Profi mit Hang zur Perfektion und Datenbank-Anbindungs-Kompetenz nicht wirklich zu gebrauchen. • • • Adobe Spark ist cool, aber es fehlen die wichtigen Funktionen. (Hinweis zur Wunschliste). Die Neuerungen bei InDesign sind super, nur leider noch teilweise buggy. Also warten auf die updates. Ich brachte eine Bitte von Rainer mit: «Please, make InDesign great again!» Verständnisvolles Lächeln. • • • Allerdings bin ich mir sicher, dass es InDesign wohl nicht mehr die nächsten 20 Jahre macht. Denn wenn es einen ordentlichen CSS-to-PDF-Export geben würde, dann braucht es InDesign nur noch für Akzidenz-Sachen. Wenn überhaupt. Aber solange die Publisher noch mit InDesign arbeiten, werde ich es auch. Und solange werde ich es auch lieben. @adobe Wo ist eure Vision? • • • Learning adobe: Unsere Gruppe war zu unterschiedlich, um alle Fragen zu beantworten. Die jungen Leute haben enorm von dem Besuch bei Adobe profitiert, für uns «alte Hasen» war nicht so viel neues dabei. Das Highlight war eindeutig Patti als Person: einfach grandios! «My middlename is Grace!» • • • www.moliri.com • • • #adobe #siliconvalley #inspiration #inspirationsiliconvalley #kalifornien #moliri #heikeburch #indesign #Publishing #softwaretraining #womaninbusiness #ichliebemeinearbeit #idoitmyway #digitaletransformation #IndesignSeminar #InDesignTemplates #InDesignProfi #InDesignHeike #Seminar

A post shared by MOLIRI. Heike Burch (@moliri.heikeburch) on